Nähen

Duftender Sitzsack

Schon im November 2018 ist dieses Projekt entstanden.

Kaffeesäcke haben schon seit ganz langer Zeit eine Anziehungskraft auf mich. Schon als Kind habe ich diese Säcke, auch wenn dies eher Kartoffelsäcke waren, lieber angeguckt als mit ihnen Sackhüpfen gemacht. Als der Piano-Stuhl meines Prinzen eine Erneuerung brauchte, habe ich verschiedene Kaffeesäcke gekauft. Für solche Dinge liebe ich das Internet ganz besonders.

Ja und als dieses tolle Material da lag und nach einem Gespräch mit meiner Freundin entstand die Idee für ein Geburtstagsgeschenk. Die Herstellung hat mich zwar fast zum Wahnsinn getrieben. So Kaffeesäcke sind in der Verarbeitung ziemlich Säcke. Erst überall diesen feinen Staub des Materials beim schneiden und dann diese tollen, lustig umherhüpfenden, kleinen weissen Kügelchen. Und wie bringt man das befüllte Teil für die letzte Naht unter die Maschine?

Kaum fertig, wurde es hier schon mal in Beschlag genommen. Bis zum Schenken lag es noch hier, den Einpacken war irgendwie nicht so.

One Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.