Plotten

Blümchen auf der Wiese


 

Man sieht sie ja im Moment an der einen oder anderen Stelle, die Blümchen auf der Wiese. Ich mag sie aber auch wirklich sehr und als Angebot habe ich sie dann ergattert.

Besonders das Bienchen. Wobei nein, eigentlich mag ich einfach alles. Nur ehrlich, besonders das Bienchen ist beim schneiden eine Herausforderung. Und dann das entgittern – oooooooooohm, Entgittern ist mein Yoga, gab es als Datei gleich noch dazu, Und mit guter Musik und etwas summen dazu macht es dann richtig Spass.

Ich habe mir Fenster beklebt, aber die sind einfach nicht so gut zu fotoknipsen. Das mit dem nass verkleben hat auch nicht so gut geklappt. Da werde ich wohl noch einen Versuchsballon starten müssen. Diesmal war es nur für die Tonne.

Angefixt, wollte ich es dann aber wissen. Kleiner und noch kleiner ist es geworden, einfach auch weil der Kerzenständer und die Flasche danach rief. Die Flasche war dann auch der Versuch, an Wölbungen zu kleben.Ich finde das ist ganz ordentlich geworden.

Das Meisterstück soll dann ein 1.10m langes Fenster in einem ganz schicken, schmucken Haus werden. Ich hoffe, das Bienchen will dann auch ordentlich dort einziehen und bleibt an seinem Platz.
Die 2 Objekte sind übrigens schon in ihr neues Zuhause gezogen.
Die Blumenwiese ist von Mamassachen. Vinylfolie in weiss und silber. Trinkflasche und Kerzenständer gekauft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.