Plotten

18 Jahre


 

Meine Nichte wurde 18 Jahre alt. Ein besonderer Geburtstag, natürlich auch, weil man endlich Auto fahren kann.

18 Jahre ist es nun als schon, seit Lara auf der Welt ist. Und trotz dieser langen Zeit kann ich mich noch gut an diesen Tag erinnern. Lara ist auch meine erste Nichte. Und so bin ich an diesem Tag in Zürich beim Bahnhof in den grossen Kiosk gegangen und habe Tageszeitungen gekauft. Schon damals hatte ich die Idee, diese ihr dann zu ihrem 18. Geburtstag zu schenken. Ich dachte mir ist doch super spannend zu wissen, was an dem Tag der Geburt sonst noch wichtig war auf der Welt.

Grad muss ich aber etwas schmunzeln – das war natürlich die Überlegung der Zeit von damals. Heute, wo alles so schnell geht und man im Internet vermutlich alle Informationen (und noch einige mehr) findet, vielleicht gar nicht mehr so interessant.

Ich fand es auf jeden Fall damals eine tolle Idee und finde das auch heute noch. Und ich habe auch 18 Jahren die Zeitungen mit mir umziehen lassen und dann auch wieder gefunden.

Ob das Geschenk gut angekommen ist, kann ich nicht sicher sagen. Ich habe keine Rückmeldung bekommen. Vermutlich wäre Geld lieber gewesen aber für mich war es so einfach gut. Und ich finde, die Verpackung ist auch richtig hübsch geworden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.